Regel­board

ORDNUNG & REINIGUNG

  1. Die logistische Struktur der Class ist stets einzuhalten und den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten.

  2. Alle gebrauchten Gegenstände sind nach der Class unmittelbar von jeder Person zu reinigen (je nach Verschmutzung auch intensiver), zu desinfizieren und wieder ordnungsgemäßg zurückzuräumen.

  3. Kurzhanteln, Kettlebells und Medizinbälle sind aufsteigend nach Gewicht wieder einzusortieren.

  4. Nach der Class ist die Fläche umgehend freizumachen bevor sich zum "Cool Down" niedergelassen wird.

  5. Langhanteln sind nach Benutzung mit Chalk mit einer Bürste zu reinigen (je nach Verschmutzung).

  6. Bitte davon absehen, sich an den gestrichenen Wänden mit verschwitzten Händen o. Armen an- oder abzulehnen, da dort Flecken entstehen.

  7. Benutztes Tape, Papier, Verbände, Pflaster etc. sind in Mülleimern zu entsorgen und werden nicht auf der Fläche liegengelassen.

  8. Chalk wird nur in den dafür vorgesehenen Becken und Säcken verwendet und nicht mit auf die Fläche genommen.

  9. Liquid Chalk darf ausschließlich nur verwendet werden, wenn dieses keine langfristigen Spuren an den Gegenständen hinterlässt (Liquid Chalk muss an den Händen vollständig getrocknet sein).

  10. Private Gegenstände werden bitte nicht auf der Theke abgelegt.

  11. Der Zugang hinter der Theke und in der Küche, sowie Zugang zum Büro ist ausschließlich nur dem Personal gestattet.

  12. Taschen und Kleidung ist in den Umkleiden unterzubringen und darf nicht auf der Trainingsfläche gelagert werden.

  13. Das "Lagern" von Straßenschuhen in den Umkleiden ist nicht gestattet. Trainingsschuhe können unter den Sitzbänken verstaut werden oder in den dafür vorgesehenen schwarzen Kisten untergebracht werden. Bitte den Leuten den Vorrang für den Stauraum einräumen, die regelmäßig bis täglich zum Training kommen. Das Personal weist ggf. auch darauf hin die eigenen Sachen wieder mitzunehmen.

AN- / ABMELDEN VON KURSEN

  1. Anmelden für einen Kurs ist 48 Stunden vor Kursbeginn möglich.

  2. Abmelden von einem Kurs ist bis 4 Stunden vor Kursbeginn möglich.

  3. An- und Abmelden für Kurse am Morgen sowie am Wochenende ist bis 21:00 Uhr am Vorabend möglich.

  4. Alle Kurse finden erst ab mindestens zwei Anmeldungen statt.

SPÄTABSAGE (Abmelden nach Ablauf der Abmeldefrist)

  1. Eine Spätabsage ist eine Abmeldung vom Kurs nach Ablauf der Abmeldefrist. Spätabsagen bei ausgebuchten Kursen, Kursen am Morgen oder am Wochenende können bei wiederholten Spätabsagen mit einer Accountsperrung für einen Zeitraum geahndet werden. Wir vermeiden somit, dass Leerplätze durch spontane Abmeldungen entstehen. Bitte geht sensibel mit euren Buchungen um im Interesse aller Mitglieder. Wenn ihr nicht wisst ob ihr es an diesem Tag zum Training schafft, dann lasst den Platz den Leuten über, die es schaffen. Vermeidet "Pauschalanmeldungen" in eurem eigenen Interesse um Unstimmigkeiten zu vermeiden. In Notfällen schreibt uns eine E-Mail (team@crossfitsiegen.de) mit einer Begründung für die Spätabsage.

NO SHOW

  1. Als No Show gilt: Angemeldet sein und nicht zum Kurs erscheinen oder unverhältnismäßiges Zu-Spät-Kommen (wird nach Ermessen des Coaches bewertet).

  2. Bei unverhältnissmäßigem Zu-Spät-Kommen, kann eine Teilnahme am Training ggf. nicht mehr stattfinden. Wiederholte No Shows werden ggf. mit einer Accountsperre für einen Zeitraum geahndet. Diese Regeln gelten im Interesse unserer Community um einen reibungslosen Ablauf und eine optimale Ausschöpfung unserer Kurskapazitäten zu gewährleisten.

OPEN GYM

  1. Die Open Gym Zeiten von 90 oder 120 Minuten sind einzuhalten.

  2. Ein Open Gym Slot ist gleichzeitig nutzbar von maximal 4 Personen. Die dort trainierenden Personen können sich gegenseitig selbst organisieren zur Nutzung der Open Gym Fläche.

  3. Die gesamte Open Gym Fläche inkl. der dort platzierten Bänke ist ausschließlich den trainierenden Personen vorbehalten und kann nicht zum "Aufenthalt" von wartenden Membern genutzt werden. Bitte verwendet dazu die entsprechende Fläche vor der Theke oder im Eingangsbereich.

  4. Findet Training im Open Gym parallel zu einer Class statt, ist zu jedem Zeitpunkt darauf zu achten, dass die Class und der Trainer nicht durch Lautstärke gestört oder behindert werden. Das für die Class vorgesehene Equipment ist dieser vorbehalten.

  5. Das Personal behält sich vor bei Nichtbeachten der Regeln die Person darauf hinzuweisen und ggf. von dem Training auszuschließen.

  6. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass unsere Öffnungzeiten eingehalten werden müssen. Bitte berücksichtigt das hinsichtlich eurer Trainings- und Umkleidenzeit.


Liebes Mitglied, wir danken dir für dein Verständnis und die Einhaltung unserer Regeln. Nur so kann ein Zusammenleben und eine
tolle Trainingszeit uns allen ermöglicht werden.


DEIN CROSSFIT SIEGEN TEAM

Jetzt probetrainieren!